Nach dem souveränen Aufstieg der 1. Herren des Barmstedter MTV in die Hamburg – Liga, stehen die Schusterstädter vor einem personellen Umbruch.

Während den beiden Routiniers Torsten Krause und Spielertrainer Andreas Butzmann sich aus familiären und beruflichen Gründen eine Handball -Auszeit gönnen,

haben mit Alex Kurmis ( HSG Pinnau ),Lucas Kurmis ( BMTV 3.Herren ) und Marco Apel ( Auslandsaufenhalt ). Noch drei Spieler den Verein verlassen.

Mit Torhüter Matthias Matuch steht jetzt erneut ein Spieler in der Verantwortung für die Barmstedter, die als Saisonziel den Klassenerhalt ausgeben.

Neben Jesko Sauerland von der HSG KaLe und André Kerner vom HT Norderstedt. kann der neue Trainer Matuch auch zwei Barmstedter im Team begrüßen. Mit Jannik Schnoor und Dejan Bozic gehören wieder zwei Spieler zum Kader, die bereits in der Jugend für den BMTV aufgelaufen sind.

Jannik Schnoor kehrt nach seinem Studium in Flensburg wieder an die alte Wirkungsstätte zurück, während Torhüter Dejan Bozic nach langer Auszeit wegen diverser Verletzungen wieder Handballschuhe schnürt.

„ Zur Zeit ist die Kaderdecke mit 12 Spielern noch zu dünn, um eine ganze Saison zu bestehen“ so Matthias Matuch „ aber an dem einen oder anderen Spieler mit Liga – Erfahrung sind wir noch dran“

„ Auch spontanentschlossene, die eine neue Herausforderung suchen, sind herzlich Willkommen“ so der Trainer weiter.

In der Saisonvorbereitung steht neben konditionellen und spielerischen Aspekten auch diverse Testspiele auf dem Programm. Gegen den Absteiger aus Hamburg – Liga TSV Uetersen konnte man sich Ende Juni mit 31 : 27 durchsetzen . Gegen de Aufsteiger in die Landesliga Rellinger TV verlor der BMTV knapp mit 25 : 27.

Bevor es am 8. September zum ersten Saisonspiel auswärts gegen den FC St. Pauli 2 geht, folgen noch ein Testspiel gegen den TuS Holstein Quickborn und ein Vorbereitungsturnier in Rellingen