2018 Sieger 5km w aBeim 14. Barmstedter Stadtlauf verhalf der Regen zu einer Abkühlung. Was den Läuferinnen und Läufern gut tat, war für die Helfer und Zuschauer nicht so angenehm. Besonders hatten allerdings die Cheerleader aus Krempe bei ihren Auftritten auf dem Marktplatz zu leiden.
Hier die Siegerinnen des 5-km-Laufes mit Stephanie Rösener aus Bilsen


Sportlich bekamen die Barmstedter einiges geboten: Beim 5-km-Lauf siegte bei den Damen erneut Stephanie Rösener während bei den Männern die Entscheidung knapp ausfiel: Tilo Tschumi aus Klein-Nordende hatte neun Sekunden Vorsprung auf Jonas Wagner aus Lübeck. Knapp dahinter landete Jan Boysen aus Bevern auf Rang drei.
Beim 10-km-Hauptlauf war die Reihenfolge bei den Damen die gleiche wie im Vorjahr: Denise vor Nadine Hoffmann und erneut Stephanie Rösener. Bei den Männern startete erstmals der ehemallige Barmstedter und Profi-Triathlet Nils Görke. Überraschend kam er jedoch "nur" auf Platz zwei hinter dem Bad Bramstedter Alexander Schillung, der den Streckenrekord nur knapp verpaßte. Der von Nils trainierte Franzose Francois Chavet belegte den dritten Platz.

Alle Ergebnisse, viele Fotos und mehr auf der Homepage unter www.bmtv.de