Knapp 5 Wochen mussten die Barmstedter Handball - Ritter warten, um zu erfahren, in welcher Liga die Mannschaft vin Matthias Matuch in Saison 2019 / 2020 spielen wird. Grund für die lange Wartezeit ist, dass die 3. Liga Nord und die Oberliga HH/SH erst am letzten Wochenende die letzten Spieltage bestritten.

Während in der 3. Liga vor dem letzten Spieltag mit der HSG Ostsee, der SG Flensburg-Handwitt 2. und dem DHK Flensborg drei Teams aus Schleswig-Holstein stark abstiegsgefährdet waren, ging der Blick der Barmstedter Handballer am Samstag in die dritthöchste Deutsche Spielklasse. Die HSG gewann ihre Partie bei TSV Burgdorf, während die beiden Teams aus Flensburg ihre Spiele nicht siegreich gestalten konnten. Für beide Vereine bedeutete diese Niederlagen den Gang in die Oberliga HH/SH für die neuen Saison.

 

In der Oberliga HH/SH stand mit dem TuS Esingen bereits der erste Absteiger aus dem Hamburger Verband bereits fest. Der TSV Ellerbek rangierte vor diesem Spieltag auf dem 11. Tabellenplatz. Zusätzlich hatten mit dem VfL Bad Schwartau und dem MTV Herzhorn noch zwei weitere Teams die Chance auf einen Verbleib in der Oberliga. Alle drei Teams verloren Ihre Spiele an diesem Wochenende, so dass sich am Tabellenbild sich nichts änderte.

Die Barmstedter Handball-Ritter und der TSV Ellerbek müssen jetzt beide hoffen, dass der Meister der Oberliga, die HG Barmbek Hamburg der Aufstieg in die 3. Liga schafft. Sollte das Team aus der Hansestadt bereits an den nächste zwei Wochenenden die Relegation gegen den Stralsunder HV erfolgreich gestalten, würden beide Teams den Klassenerhalt in ihren Ligen sicher haben.

Abschlußtabelle Oberliga HH/SH

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 HG Hamburg-Barmbek 26 21 3 2 809 : 667 45 : 7
2 TSV Hürup 26 21 2 3 783 : 646 44 : 8
3 THW Kiel 2 26 18 2 6 757 : 651 38 : 14
4 HSG Eider Harde 26 16 0 10 721 : 699 32 : 20
5 HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg 26 14 2 10 781 : 769 30 : 22
6 FC St. Pauli 26 13 1 12 666 : 646 27 : 25
7 SG WIFT Neumünster 26 13 1 12 714 : 726 27 : 25
8 HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve 26 11 3 12 702 : 698 25 : 27
9 SG Hamburg-Nord 26 11 1 14 701 : 725 23 : 29
10 AMTV Hamburg 26 8 3 15 725 : 790 19 : 33
11 TSV Ellerbek 26 8 0 18 593 : 665 16 : 36
12 MTV Herzhorn 26 8 0 18 632 : 728 16 : 36
13 VfL Bad Schwartau 2 26 7 0 19 577 : 653 14 : 38
14 TuS Esingen 26 4 0 22 631 : 729 8 : 44

Die Abschlußtabelle 3. Liga Nord

NrMannschaftSpiele+±-ToreDPunkte 
  1 HC Empor Rostock 30/30 24 2 4 822:707 115 50:10  
  2 Eintracht Hildesheim 30/30 24 2 4 893:780 113 50:10  
  3 TSV Altenholz 30/30 20 2 8 932:809 123 42:18  
  4 Mecklenburger Stiere Schwerin 30/30 18 2 10 877:861 16 38:22  
  5 Oranienburger HC 30/30 17 3 10 816:780 36 37:23  
  6 1. VfL Potsdam 30/30 16 2 12 838:813 25 34:26  
  7 TSV Burgdorf II 30/30 15 0 15 861:823 38 30:30  
  8 SC Magdeburg II 30/30 12 3 15 876:851 25 27:33  
  9 HSV Hannover 30/30 11 4 15 809:866 -57 26:34  
  10 Füchse Berlin Reinickendorf II 30/30 9 6 15 825:872 -47 24:36  
  11 SV Anhalt Bernburg 30/30 11 2 17 824:888 -64 24:36  
  12 HSG Ostsee N/G 30/30 10 4 16 772:821 -49 24:36  
  13 Handball Hannover-Burgwedel 30/30 10 3 17 784:843 -59 23:37  
  14 SG Flensburg-Handewitt II 30/30 10 1 19 800:883 -83 21:39  
  15 MTV Braunschweig 30/30 10 0 20 821:826 -5 20:40  
  16 DHK Flensborg 30/30 4 2 24 787:914 -127 10:50