Am heutigen Sonntag ging es zum Rellinger TV. Der äußerst knappe Heimsieg mit einem Tor war den meisten Spielern und Eltern sicherlich noch in guter Erinnerung. Also konnte man sich auf eine spannende Party freuen. Rasmus war wieder dabei, sowie Melvin und Sebastian als Unterstützung. Dafür fehlte an diesem Wochenende Torwart Mika, der von Jos vertreten wurde.

Los ging es mit Treffern auf beiden Seiten. Nach 4 Minuten ausgeglichen 2:2. Bis zur 7. Minute gelang den Gastgebern kurzzeitig ein 2-Tore Vorsprung. Danach wurden die BMTV Jungs richtig warm und warfen Tor um Tor. Dank der sehr guten Chancennutzung und gleichzeitig guter Abwehrarbeit blieben sie ganze 12 Minuten ohne Gegentreffer! Zur Halbzeit hieß es 10:5 für die Barmstedter.

Nach dem Wechsel deckten die Rellingen etwas offensiver. Es fielen weniger Tore für den BMTV, aber die Rellinger konnten ihrerseits den Vorsprung nicht auf weniger als 3 Tore verringern. Benny nutzte die Gelegenheit der ständigen sicheren Führung zum Durchwechseln. Topwerfer war diesmal Mirko. Nach 4 Treffern bis zur Pause erhöhte er seine Quote noch auf 6 in Halbzeit 2. Am Ende hieß es verdient 17:11 für den BMTV.

Es spielten:

Kevin, Alexander (3), Robin, Tom, Rasmus, Marc, Piet, Mirko (10), Hajo (4), Jos, Melvin und Sebastian.